Autor Nachricht

Gunslinger

(SpieleJunkie)

geändert von: Tim - 13.01.07, 01:11:55

Kurzinfos zu Dante’s Inferno
Gesamtbewertung

-SternSpielbewertung

Besucher-Wertung bewerten Sie dieses Spiel
Autor Todd & Kerry Breitenstein
Verlag Twilight Creations Inc.
Erscheinungsjahr 2003
Spieleranzahl 2-6
empf. Alter ab 12 Jahren
Spieldauer ca. 2 Stunden
Preis ca. 36 €
Dantes Inferno - Brettspiel von Kerry Breitenstein

Ihr, die Ihr dies lest, lasset alle Hoffnung fahren…

Micha hat vor einiger Zeit mal gemeint, ich solle einen negativen Beitrag schreiben, da es auch sinnvoll ist, vor Spielen zu warnen. Nun, dann wollen wir mal dieser Bitte nachkommen, und ich grabe das wahrscheinlich schlechteste Spiel aus, dass ich jemals erdulden musste: Twilight Creation’s Dante’s Inferno.

Dante’s Inferno ist ein FIASKO, ein DESASTER, eine VON BAUSPEKULANTEN ERRICHTETE TOTALRUINE !!! Dante’s Inferno ist für die Breitensteins, Schöpfer und Herausgeber von Spielen wie Zombies !!!, When Darkness Comes…, Hidden Conflict oder Haunting House, was Armageddon für Bruce Willis, Panic Room für David Fincher und Planet der Affen für Tim Burton war. Hier stimmt nichts, hier passt kein Element und keine Grafik (daran, dass die Breitensteins keine Anleitung schreiben können, haben wir uns ja schon gewöhnt).

Das dies als Definition nicht reicht, ist mir auch klar, daher eine genauere Beschreibung der wahrscheinlich größten Katastrophe seit Jahren: Das Ziel des Spieles besteht darin, sich durch acht Höllenkreise zu spielen, um am Ende im Neunten Höllenkreis Luzifer höchstpersönlich den Garaus zu machen (warum auch immer). Klinget nun zwar einigermaßen absurd, könnte aber unter der Leitung talentierter Autoren (UND DAS SIND DIE BREITENSTEINS VERDAMMT NOCHMAL SONST AUCH !!!) ein interessantes und Spannendes Abenteuerspiel werden. Das funktioniert aber natürlich nicht, wenn man – und jetzt bitte anschnallen – Siedler von Catan 1:1 übernimmt und in eine Horrorstory presst.

Jawohl, hochverehrtes Publikum, Ihr müsst den vorigen Satz nicht noch mal lesen, ihr habt Euch nicht verlesen: Siedler von Catan wurde 1:1 übernommen und in eine Horror-Story gepresst. „Wie bei allen Himmelschören kann denn das bitte gehen !?!?“ werden Sie sich jetzt denken, verehrte Leser. Nun, dasselbe dachte ich auch, als User Murtl seinerzeit die Anleitung las und mittendrunter lapidar meinte: „Das klingt wie Siedler.“ Da es damals wie heute aber ein Running Gag von uns war und ist, einer weit verbreiteten Internetunsitte folgend jedes Spiel zur Siedlerkopie zu erklären („Hat Würfel.“ „Is ja wie Siedler…“), auch die, die älter sind als Siedler („Das haben die von Siedler gestohlen, obwohl’s das da noch nicht mal gegeben hat. Frechheit.“), hielt ich es in meiner manchmal noch vorhandenen jugendlichen Naivität für eine weitere Ausformung dieses Gags und harrte der Dinge, die da kommen.

Dantes Inferno - Brettspiel von Kerry BreitensteinAber, hochverehrte Opfer Eurer Neugierde, es war kein Witz, dieses Spiel ist WIRKLICH wie Siedler. Wie das geht? Nun: Jeder Spieler verfügt zu Beginn über drei Figuren. Diese Figuren sind auf den Plättchen platziert, die die Höllenkreise darstellen, die sich im Zuge des Spieles aufbauen. Jedes Plättchen hat zwei Schienen, also Felder für zwei Höllenkreise, die nicht nur mit einer Zahl ausgestattet sind, sondern auch noch in verschiedenen Farben gehalten wurde, was den Spielplan ungefähr so übersichtlich macht wie Deutschland nach dem 30jährigen Krieg. Zu Beginn seines Zuges würfelt der Spieler nun zwei Würfel. Bei 2 oder 12 wird die Figur auf ein spezielles Feld bewegt (Hoppla, eine innovative Idee? Wie is denn die hier reingekommen? War sicher Zufall…). Bei allen anderen Würfen ausgen. der 7 erhält jeder Spieler, der auf der entsprechenden Zahl steht, eine Anzahl an Rohstoffen in der entspr. Farbe, die dem Höllenkreis entspricht. Sag ich doch, is wie Siedler. Okay, nicht ganz, bei einem Pasch erhält der Spieler einen beliebigen Rohstoff (oioioi, da war ich aber beeindruckt).

Da das Spiel in der Hölle spielt, heißen diese Rohstoffe natürlich „Souls“. Mit den Dingern kann man jetzt natürlich keine Siedlungen, Städte, Stadtmauern oder Ausbauten bauen, aber gegen Eintausch bestimmter Kombinationen kann man einmal eine neue Figur kaufen, den Höllenkreis wechseln oder diese dazu verwenden, den Würfelwurf im Kampf zu verbessern oder neu zu würfeln. Moment mal, KAMPFwurf? Tut sich hier vielleicht doch noch was? Ja, liebe Freunde, bei diesem Spiel gibt es auch Kämpfe !!! Denn bei einer 7 setzt der böse Würfler… nein, keinen Räuber, einen Höllendämon. Der klaut zwar keine Seelen, aber er wirft Dich bei einer Niederlage um einen Höllenkreis zurück. Jetzt fragt sich der spannungssüchtige Spieler nun: KÄMPFE !!! WIE ??? Nun, das läuft folgendermaßen ab: Der Höllenkreis definiert die Stärke des Dämons zwischen 6 und 9. Diesen Wert muss man mit 2 Würfel erreichen und… ja, das wars. Mehr isset nich. Nix mit Einsetzen irgendwelcher Items, kein Gegenwürfeln, Nada, Niente, Nix da. Einfach mit 2 Würfel einen Wert gleich oder höher dem Dämon werfen (okay, ja, und mit Rohst… Seeleneinsatz, pardon, neu würfeln). Bei einer Niederlage wirst Du einen Höllenkreis zurückgeworfen – How Shocking !!!

Aber irgendwann ist auch das schlechteste Spiel zu Ende, so auch dieses, nämlich dann, wenn einer im 9ten Höllenkreis ankommt und den Endkampf gegen Luzifer ficht. „Endkampf“ werden Sie jetzt sagen. „Wie läuft der ab? Würfle ich da mit 2 Würfel auf 10 oder mehr?“ Sie werden lachen: JA GENAU !!! Das isses. Mehr isses nich. Einfach 10, 11 oder 12 gewürfelt, und der Fürst der Finsternis is hinüber (wohin auch immer). Und wenn man genug Seelen hat (und die hat man dort oben mit ziemlicher Sicherheit), kannst Du dort oben so lange würfeln, bis Du es schaffst. Und wenn Du verlierst? Dann passiert etwas gaaaaaaaanz schlimmes, Du… fällst in Höllenkreis 8 zurück. Mit anderen Worten: Neue Chance neues Glück, irgendwann is Luzi Geschichte.

Dieses Etwas also soll ein Spiel sein, mit dem die Breitensteins sich ins Rennen um die Gunst der Spieler machen. Na halleluja… wenn Du dieses Spiel als erstes Twilight Creations – Spiel spielst, willst Du nie wieder eines spielen, und bringst dich damit zielsicher um Perlen wie Zombies, Haunting House oder Hidden Conflict (When Darkness Comes… ist für die Allgemeinheit zu zielgruppenfixiert… siehe mein Review).

Bezeichnend: Dante’s Inferno ist neben Game Award (dass auch nicht unbedingt vom Hocker haut, aber gegen Dante’s Inferno ist es ein Megathriller) das einzige Twilight Creations – Spiel, das nicht weitergeführt wurde, und zu dem auch keine Extensions angekündigt sind. Selbsterkenntnis…?

Strategie / Taktik Stern Stern Trotzdem kaufen bei
NewWorlds rollenspiel-shop.de: Spiele im Internet
Glück / Zufall Stern Stern Stern Stern
Interaktion Stern
Anleitung Stern
Material Stern Stern (Für die Dämonen-Figürchen…)
Spielspaß Stern
Preis / Leistung Stern
01.09.05, 00:17:54

Alter_Schwede

(MichaJunior)

GEIL!!!

Ich hab dermaßen lachen müssen bei dieser Rezi!

Echt genial, Scheiß Spiel - Klasse Rezi!

Wirklich, das ist die beste Rezi seit langem. Als ich gelsen habe:

Zitat:
wenn man Siedler von Catan 1:1 übernimmt und in eine Horrorstory presst.


Dachte ich mir erst Häh? Aber am besten war das hier:

Zitat:
Bei einer Niederlage wirst Du einen Höllenkreis zurückgeworfen – How Shocking !!!


Also ich bin froh das es dieses Spiel gibt, sonst wäre mir doch diese Rezi entgangen. freuen
03.09.05, 09:12:43

shurke

(Kleines Spielkind)

uuuuuuuups, stand im fantasyladen meiner wahl schon mehrmals davor und dachte:

"hmmm, twilight creations... hab ich ja auch zombies von! und ne erweiterung. die hölle spielt mit? hört sich ja so erstmal nicht schlecht an! naja horrorgenre können sie ja gut bedienen! (wobei mir jetzt gerade auffällt, dass sie gar kein anderes genre ankratzen!?) ist eigentlich ne überlegung wert!
Oh mein Bruder hat bald Geburtstag... Dantes Inferno, Illuminati oder Dungeon Twister... Ach nee, kein Dante´s Inferno, hab ich ja schliesslich bisher noch nichts im netz drüber gelesen und so ganz blind kaufen, nee... breitensteins haben ja nen ruf, dass sie ab und zu etwas unausgegorenen spiele entwerfen. dann doch lieber dungeon twister!!!"


wie gut, wie gut, dass ich mich (anscheinend) richtig antschieden habe! vielleicht war es ja intuition, dass ich mir dieses schmuckstück der staubigkeit nicht zugelegt habe. werde nun tunlichst die finger davon lassen!!
vielen dank!

idee: evtl. mal dem klaus teuber dieses spiel zuschicken, sodass sie ein professionelleres "Siedler der Hölle" entwerfen!!!
02.02.06, 21:46:06

Gunslinger

(SpieleJunkie)

Freut mich, wenn ich helfen konnte. *gggggg*
03.02.06, 12:54:30

agent_t_bib

(MichaJunior)

Ich weiß gar nicht was ihr wollt.
Wenn man das Thema sieht soll das Spiel einem doch das Fürchten lehren und das tut´s doch, oder? freuen
03.05.06, 09:51:58
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Spiele raten
2884 65535
22.01.14, 11:35:29
Gehe zum letzten Beitrag von micha
Gehe zum ersten neuen Beitrag [Diablo 3]Inferno Tuning kommt bald
0 653
25.05.12, 03:20:52
Gehe zum letzten Beitrag von nette
Gehe zum ersten neuen Beitrag Aktuelle Rezension
Tim
0 23587
21.11.05, 15:37:54
Gehe zum letzten Beitrag von Tim
Gehe zum ersten neuen Beitrag Zusammenfassung: Spiele raten
4 6391
11.10.13, 19:39:31
Gehe zum letzten Beitrag von monchhichi
Gehe zum ersten neuen Beitrag Eigenes Brettspiel "Operation C"
meg
0 2813
22.04.10, 09:36:22
Gehe zum letzten Beitrag von meg
Archiv
www.michas-spielmitmir.de
Powered by: phpMyForum 4.1.1 © Christoph Roeder