Autor Nachricht

monchhichi

(MichaJunior)

geändert von: monchhichi - 05.09.06, 19:14:31

Wenn du Glück hast bei Ebay ansonsten wird es ziemlich schwer werden das Spiel noch zu ergattern !!!

Hab gerade bei Ebay geschaut und auch eins gefunden, ist leider jetzt schon bei 51 Euro und läuft noch 7 Tage !

http://cgi.ebay.de/Napoleon-In-Europe-von-Eagle-Games-selten_W0QQitemZ280024508773QQihZ018QQcategoryZ9182QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZ
ViewItem

Gruß Monchhichi

Werkzeugmaschinen in Mindelheim unter
http://www.weber-werkzeugmaschinen.com/
05.09.06, 19:10:17

lach_doch_mal

(SpieleJunkie)

Kaiser Napoleon alias lach_doch_mal grüßt Kaiser Andreas von Habsburg alias monchhichi
wollte mich nur mal noch für den netten Napoleon-spieleabend bedanken freuen

vielleicht kommt ja noch von monchhichi ein spielbericht..
06.11.06, 09:50:46

monchhichi

(MichaJunior)

geändert von: monchhichi - 07.11.06, 14:19:01

So der Kaiser Andreas meldet sich aus dem schönen Wien , dass sich trotz dem Aufenthalt feindlicher Truppen nie geschlagen gibt freuen

Also wir haben uns am Freitag zu einer gemütlichen Runde NIE zusammengefunden mit dem Regelkündigen Mitspieler lach_doch_mal sowie Tigger, Nobbie, Top_secret und Meinereins! Wie ich von allen Seiten gehört habe hat es allen viel Spaß gemacht und so natürlich auch mir zwinkern Es war meiner Ansicht nach eine sehr witzige Runde und ich würde nachdem ich es nun zum erstenmal flüssig gespielt habe gerne bald wieder eine Runde spielen mit noch mehr Zeit in der Hinterhand , da selbst 10 Stunden leider zu gering sind ! 10 Stunden hören sich zwar sehr viel an für ein Brettspiel aber die vergehen wie im Fluge ! Es wurde nie langweilig (nach meinen Kenntnissen für keinen der Mitspieler) ! Leider stellte sich gegen 4 Uhr Nachts die Müdigkeit ein freuen und wir schlugen noch eine Entscheidende Schlacht und ließen dies dabei beruhen !

Nun zum Spiel ! Frankreich (lach_doch_mal) begann das Spiel gleich mit einer Offensive gegen Österreich(monchhichi) der seine Truppen an der Front sammelte ! Daraufhin konnte Frankreich einige große Schlachten gewinnen die aber keine Entscheidung hervorriefen ! Die Übermacht der französischen Armee konnte dann der österreichische König mit einer Diplomatischen Glanztat (bzw. einem erfolgreich Würfelwurf mit der Gewinnchance von 33 %freuen ) wettmachen nachdem er Spanien auf seine Seite schlagen konnte ! Russland sah die Gelegenheit und schickte nun seinerseits Reiter für Österreich in den Krieg gegen Frankreich ! Russland ( Tigger ) verbrachte bis jetzt seine Zeit damit, gegen England(Top_secret) und Preußen (Nobbie) mehrere Schlachten zu führen! Nun sah sich Frankreich in die Enge geführt und konnte Diplomatische Bündnisse mit England und Preußen herbeiführen ! Jetzt hatte die Seemacht des Bündnisses ohne jegliche Gegenwehr das gesamte Meer für sich und konnte dadurch Landungsoperationen nach Belieben vollziehen! Spanien konnte von Frankreich zum Frieden gezwungen werden und nun war wieder Frankreich am Drücker zusammen mit England und Preußen ! Nachdem es aber tapferen Soldaten gelang Paris zu nehmen musste selbst Frankreich mehrere Gebiete abgeben und es wurde wieder ausgeglichen in Europa ! Aufgrund der tapferen Wiener (und dem stets erfolgreichen Belastungswurf von mir der ca. 10 mal nicht schief ging freuen und somit meine Mitspieler zur Verzweiflung brachte lachen ) konnten wir das Spiel offen gestalten ! Die letzte Schlacht des Spiels wäre wohl der Untergang für Russland und Österreich im Laufe der Zeit gewesen , hätten wir es mit diesen festen Bündnissen weitergespielt ! (Aber Wien wäre nicht gefallen lachen) Hier hätte wohl nur noch Diplomatisches Geschick zur Wende führen können ! Da es nun aber schon 4 Uhr war und auch einige Recht müde ließen wir es dabei und beendeten das Spiel mit den Sieger Frankreich , England und Preußen und den moralischen Siegern Russland und das uneingeschüchterte Wien zwinkern Zu erwähnen wäre noch dass England nie um Frieden betteln musste und seine Verbündeten mit seinen großen Goldmengen sehr gut unterstützt hatte trotz der zum Schluss geringen Militärischen Macht ! Schiffe und Geld dies ist der Vorteil Englands ! Preußen kämpfte stets Ehrenhaft und Russland konnte trotz Gebietsabtretungen immer wieder mit seinen Reiterhorden nach Westen vordringen ! Österreich und Frankreich schlugen sich stets Ehrenvoll in ihren Schlachten ! Ich verbeuge mich vor Frankreich und seinen Bündnissiegern freuen

Gruß Monchhichi

Werkzeugmaschinen in Mindelheim unter
http://www.weber-werkzeugmaschinen.com/
07.11.06, 11:26:31

lach_doch_mal

(SpieleJunkie)

geändert von: lach_doch_mal - 07.11.06, 18:20:35

toll geschrieben lachen

tja die tapferen wiener haben uns tatsächlich zur verzeiflung gebracht...grins..

ganz kurz der spielverlauf aus meiner sicht:

als naploeon habe ich gleich mit dem mut der verzweiflung monchhichi den habsburger angegriffen. Die ersten 3 Schlachten verliefen alle siegreich, nur konnte ich monchhichi kaum Verluste zufügen. So konnte er seine Truppen sammeln und hatte auch nichts von Russland zu befürchten, da diese sich mit Preussen bekriegten. Militärisch wendete sich dann das Blatt als monchhichi (der die Würfel verhext hat zwinkern ) die spanier aus seine Seite zog. Und da Preussen leider recht rasch gegen Ru unterging konnte Tigger seine Reiterei monchhichi zur Verfügung stellen. Da ich dann meine Kavallerie bei einem Selbsmordeinsatz auf St. Petersburg verheizt hatte um Tigger zum Belastungswurf zu zwingen, stand die französische Armee recht dumm da. Da blieb nur die Flucht nach Spanien, die zum Glück ihren Belastungswurf nicht schafften, so war die französische Armee in ehemaligem spanischem und nun französischem Gebiet relativ sicher. Die Pariser waren noch treu und hielten die Besetzung der Hauptstadt aus. Zusammen mit England, das erkannt hatte, dass eine Kombination aus Ru und Habsburg zu stark war, zog Frankreich den Kopf aus der Schlinge. Dank Finanzhilfe konnte Frankreichs Armee sich wieder sanieren, Paris wurde befreit und mit der vereinigten Flotte St. Petersburg entsetzt und die dortigen Verteidigungstruppen vernichtet. Da tigger im Gegensatz zu monchhichi beim Belastungswert eher Würfelpech hatte, musste er um Frieden bitten und die ersten russischen Gebiete waren nun in Englands Hand. Die vereinigten Armee maschierte nun mit Preussen auf Wien zu. Doch monchhichi konnte mehrmals den Belastungswert unterbieten, während die Pariser die erneute Besetzung der Hauptstadt nicht mehr ertragen wollten und so das Französische Imperium einige Länder verloren.. Da der Kriegszustand mit monchhichi schon seid anfang des Spiels bestand, konnte der frieden natürlich nicht bestehen. Die französische Armee kamm aus Richtung Preusen und die englische Armee landete im Süden von Wien. Die englische Armee wurde vertrieben, allerdings Wien besetzt. Doch diese blieben weiter monchhichi treu freuen so kam es aufgrund der etwas späteren Stunde zur Endtscheidungschlacht, die vereinigten Verbündeten traten an. Da monchhichi nun etwas von seinem Würfelglück verlassen war, ging diese zu Gunsten von uns aus. Russland konnte den Belastungswert nicht schaffen und musste um Frieden bitten, während die hohen östereichischen Verluste die Habsburger wie erwartet nicht Bange machten.

So hoffe ich habe alles so einigermaßen chronolgisch hinbekommen freuen
07.11.06, 13:03:10

monchhichi

(MichaJunior)

geändert von: monchhichi - 08.11.06, 10:39:55

Ebenfalls Toll geschrieben freuen

Ich glaube das chronologische Ablauf passt ziemlich genau !
Als ich deinen Beitrag lies hab ich gleich gemerkt dass ich doch etwas vergessen hatte, den Selbstmordeinsatz deiner Kavallerie freuen der hat dir ziemlich geschadet aber es hätte auch gut gehen können lachen

P.S: Ich hoffe wir kriegen noch mal ne Partie zusammen, würde mich sehr freuen vorallem nachdem ich darüber schreibe und lese bekomme ich wieder richtig Lust den Säbel zu schwingen!

Gruß Monchhichi

Werkzeugmaschinen in Mindelheim unter
http://www.weber-werkzeugmaschinen.com/
08.11.06, 10:37:25

chrisiboyw

(SpieleNarr)

hört sich irgendwie etwas nach Diplomacy an.....nur mit würfeln.

Kann man das ungefähr so sagen?
Was spielt sich im direkten Vergleich besser?

Alea iacta est zwinkern

Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit zwinkern
08.11.06, 12:43:32

monchhichi

(MichaJunior)

Also man kann es einwenig mit Diplomacy vergleichen ! Dadurch dass man bei Napoleon mehr Truppen hat, kann man auch mal was alleine versuchen, was bei Diplomacy sinnlos ist zumindestens am Anfang ! Du hast mit den Würfeln recht , dadurch kann auch bei einer klaren Schlacht nicht immer sicher sein wie diese ausgeht ! Ich würde auf beide Spiele nicht verzichten wollen! Diplomacy muss man fast mit Intrigen spielen (da gibt es auch andere Meinungen ) und bei Napoleon kann man es ! Wenn du dir eins zulegen willst tust du dir bei Diplomacy einfacher, da es bei Ebay noch für 39,90 neu gibt ! Napoleon ist eigentlich fast garnicht mehr erhältlich und falls du eins sehen solltest das nicht gerade 150 Dollar(+20 bis 30 Versand) aufwärts kostet (so sind die Preise derzeit im amerikanischen Ebay falls mal wieder eins drin steht ) würde ich bei Napoleon auf jedenfall zuschlagen ! Wenn du willst kann ich dir die Regeln von Napoleon als PDF schicken ! Die Regeln für Diplomacy kannst du dir bei Viribus durchlesen !

http://www.viribus-unitis-diplo.de/


Gruß Monchhichi

Werkzeugmaschinen in Mindelheim unter
http://www.weber-werkzeugmaschinen.com/
08.11.06, 13:14:33

chrisiboyw

(SpieleNarr)

Diplo hab ich bereits zwinkern
bin aber am überlegen ob ich es wieder verkaufe traurig
es ist zwar saugenial aber halt sehr sehr schwer mitspieler zu finden
und bei unserer letzten partie ging das 11 Stunden und war immer noch nicht zu ende...die Verhandlungen waren am Ende so gut wie nicht mehr vorhanden...man wird auch mal müde und die Leute gleich für zwei Abende hintereinander zu gewinnen ist dann doppelt schwer traurig
Mir gefällt Diplo über E-Mail fast besser

Alea iacta est zwinkern

Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit zwinkern
08.11.06, 15:18:37

monchhichi

(MichaJunior)

Ja Diplomacy per Mail zu spielen ist super ! Ich hab zwar erst eine Partie als Spieler hinter mir im Netz aber das war einfach genial ! Als Brettspiel habe ich es zweimal gespielt und wir sind ebenfalls nie ganz fertig geworden , aber verkaufen kommt bei mir nicht in Frage ist sowas wie ein Sammlerstück für mich freuen Vielleicht bekommen wir ja demnächst wieder ne Onlinerunde zusammen dann könntest du ja auch gleich mitmachen ! Wir haben es über Viribus gespielt ! Partie 003 zwinkern Zur Zeit leite ich noch die Partie 002 aber das sollte kein Hindernis sein wieder als Spieler ins Geschehen einzutreten !

Gruß Monchhichi

Werkzeugmaschinen in Mindelheim unter
http://www.weber-werkzeugmaschinen.com/
08.11.06, 16:19:38

chrisiboyw

(SpieleNarr)

klar werde gerne dabei sein zwinkern
spielst du bei ludomaniac auch?

Alea iacta est zwinkern

Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit zwinkern
09.11.06, 08:40:57

monchhichi

(MichaJunior)

Zitat von chrisiboyw:
klar werde gerne dabei sein zwinkern
spielst du bei ludomaniac auch?


Dann kann ich ja mal rumfragen wer noch mitspielen würde !
Nein bis jetzt habe ich noch nicht bei Ludomaniac gespielt ! Wie schaut es denn bei dir aus und wenn ja wie war da so deine Erfahrungen mit den Mitspielern , Spielleiter bzw. der Seite im Allgemeinen ?

Gruß Monchhichi

Werkzeugmaschinen in Mindelheim unter
http://www.weber-werkzeugmaschinen.com/
09.11.06, 09:40:46

chrisiboyw

(SpieleNarr)

Also ich finde Ludomaniac genial und spiele dort bereits in zwei Spielen (einmal davon als Ersatz).
Von den Mitspielern ist es natürlich unterschiedlich aber normalerweise sind die alle ganz cool drauf.
Auch bei den Spielleitern gibt es Unterschiede. Ich habe schon zwei tolle Spielleiter kennengelernt, die ihre Sache echt gut machen.
Und so ist die Seite sowieso auch super zwinkern
ich persönlich kann es nur empfehlen.

Alea iacta est zwinkern

Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit zwinkern
09.11.06, 10:41:56

chrisiboyw

(SpieleNarr)

geändert von: chrisiboyw - 21.02.07, 12:18:53

In der Bewertung sind bei Glück nur 2 Sterne angegeben.....d.h. eigentlich, dass nicht viel Glück vorhanden ist. Meiner Meinung nach ist es aber mindestens 50% vom Glück abhängig. Bei uns konnte z.B. der Engländer mit einer großen Flotte nie die 3 Schiffe des Franzosen vernichten, weil er so "schlecht" gewürfelt hat. Für mich leider zu viel Glück wo dann auch die beste Taktik nichts helfen würde. Eigentlich ist man laufend am würfeln....

Der Ringkrieg wird bei Glück mit 4 Sternen angegeben.....eigentlich sollte es genau anders rum sein. Glück bei Ringkrieg 2 Sterne und bei Napoleon 4 Sterne, da sich das Glück bei Ringkrieg im Normalfall immer ausgleicht.

Alea iacta est zwinkern

Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit zwinkern
21.02.07, 11:05:06

lach_doch_mal

(SpieleJunkie)

hmm mit dem Schiffskampf hast du recht, der ist besonders glücksabhängig. Dagegen finde ich das bei den normalen Schlachten über die richtige Auftellung und die Truppenzusammensetzung schon einiges an taktik möglich ist und dadurch den Glücksfaktor im vergleich zu zB A&A schon einschränkt.
Natürlich kann man auch immer unterirdisch würfeln oder godlike (siehe monchhichi und belastungswurf für wien ) lachen lachen
21.02.07, 12:32:53

chrisiboyw

(SpieleNarr)

Nun ja bei uns hing es einfach zum größten Teil immer von den Würfeln ab...so z.B. in einer Schlacht auf einer Flanke ca. 10 Kavallerie gegen 3 Inf. im Quadrat.....welches die Infanteristen überlebt haben.....nun ja ich denke das sagt alles

Alea iacta est zwinkern

Spieleabende in und um Passau?! Jederzeit zwinkern
21.02.07, 12:46:33
Gehe zu:
Forum Regeln:

Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu bearbeiten.
Es ist ihnen nicht erlaubt, ihre Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AUS
Smilies sind AUS
Umfragen sind AUS

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Spiele raten
2884 65535
22.01.14, 11:35:29
Gehe zum letzten Beitrag von micha
Gehe zum ersten neuen Beitrag Napoleon in Europe
5 6889
11.02.09, 10:18:08
Gehe zum ersten neuen Beitrag Napoleon in Europe oder Memoire 44
10 7456
28.08.06, 19:37:56
Gehe zum letzten Beitrag von monchhichi
Gehe zum ersten neuen Beitrag Axis & Allies oder doch ein anderes Spiel ?
11 11736
20.08.06, 14:03:40
Gehe zum ersten neuen Beitrag Suche ein Strategiespiel ....
21 25523
06.01.06, 12:40:29
Gehe zum letzten Beitrag von monchhichi
Archiv
www.michas-spielmitmir.de
Powered by: phpMyForum 4.1.1 © Christoph Roeder