The Game

Druckversion
Gesamtbewertung
Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern
Autor
Steffen Benndorf
Verlag
NSV
Erscheinungsjahr
2015
Spieleranzahl
1 - 5
Dauer
ca. 15 - 20 Min.
Alter
ab 8 Jahren
Preis
ca. 8 €
Besucher-Wertung
Sie kennen The Game?
Wie viele Sterne würden Sie vergeben?

  • Currently 3.59/6
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

3.59/6
(705 Stimmen gezählt)

Liste der Top-Besucherwertungen
The Game - Kartenspiel, Koop-Spiel von Steffen Benndorf

Spiel... so lange du kannst!

The Game ist ein eher einfaches Spiel. Die Regeln sind nicht sonderlich schwierig zu verstehen und auch die Karten überzeugen mit einer eher einfachen Gestaltung. Dennoch kann das Spiel Spaß bringen, vorausgesetzt, man spielt es mit den richtigen Leuten, was bei uns leider nicht sehr oft vorkommt. Die richtigen Leute haben leider wenig Zeit, während die falschen Leute sich regelmäßig treffen.
So zeigt dieses Spiel wieder einmal, wie subjektiv und eigentlich nur schwer zu folgen Rezensionen über Brett- und Kartenspiele sind. Spiele ich dieses Spiel mit den richtigen Leuten, ist es zwar kein Hit, aber es bringt Spaß und mit den richtigen richtigen Leuten spielt man es sogar ein zweites Mal. An einem Abend! Ohne Pause! Wahnsinn!

Spielt man es aber mit den falschen Leuten, so möchte man nach der Hälfte spätestens abbrechen, da das ständige Genörgel einem doch irgendwann auf die Nerven geht. Dann habe ich auch keinen Spaß an diesem Spiel. So schwankt die Wertung also zwischen 2 und 4 Sternen, je nachdem mit wem man spielt.

Im Spiel gibt es 102 Karten, von denen die zwei 1er und die zwei 100er offen auf den Tisch gelegt werden. Jeder Spieler bekommt von dem wirklich gut gemischten Stapel 6 Karten auf die Hand. Wer nun an die Reihe kommt, muss mindestens zwei Karten spielen. Auf den 1er Stapeln geht es immer aufwärts und auf den 100er Stapeln immer abwärts. Hat man eine Karte, die genau 10 über / unter der gerade offen ausliegenden Karte ist, springt die aktuelle Höhe des Stapels um 10 hoch bzw. runter. Ziel ist es nämlich möglichst alle Karten auf die Stapel zu legen. Wie man merkt, ist dies ein kooperatives Spiel, bei dem man schon einmal sagen kann, dass es vielleicht jetzt nicht so gut wäre genau auf diesen Stapel eine Karte zu legen. Genaue Zahlen darf man aber nicht nennen.

Je nachdem wie viele Karten die Spieler am Ende noch auf der Hand haben, die nicht mehr abgelegt werden können, zeigt sich, wie gut man gespielt hat. Dass dies natürlich auch extrem vom Glück abhängig ist, steht auf einem anderen Blatt...

Wie gesagt, in der richtigen Runde kann The Game Spaß bringen, es ist sicherlich kein 6 nimmt! oder ein Sticheln, aber das soll es auch nicht sein. Es ist ein kleines Spiel, das unterhalten kann. Braucht die Welt dieses Spiel? Sicherlich nicht. Geht es der Welt jetzt schlechter mit diesem Spiel? Sicherlich auch nicht.

Kaufkriterien

Sie sollten The Game nicht kaufen,
wenn Sie:

- gerne schnelle, kleine Spiele spielen- immer alleine siegen wollen
- superkurze Regeln wünschen- Stichspiele oder komplexere Spiele bevorzugen
- kooperative Spiele mögen

Bewertungen im Detail

Strategie / TaktikBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern
Glück / ZufallBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern
InteraktionBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern
Anleitung / MaterialBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern
SpielspaßBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern
Preis / LeistungBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern

Dieses Spiel online kaufen

Spiel kaufen bei AmazonSpiel kaufen bei Spiele-Offensive
Untitled Document
1 Besucher online
© 2001 - 2016 Michael Prössel
Letzte Aktualisierung: 25.08.2016

Netzwerken