Google Translation
 
Startseite

Spiele-Kritiken


» Detail-Suche «

sortiert nach
Anfangsbuchstaben:
ABCDEFG
HIJKLMN
OPQRSTU
VWXYZ1...9
Alle Spieletests

Warning: file(http://www.michas-spielmitmir.de/zufall.txt) [function.file]: failed to open stream: Connection refused in /www/sserv/sser3up/html/zufallslink.php on line 8


Besucher-Wertung
Spiel des Jahres
Dt. Spiele Preis
Spieleverlage

Spieleklassiker

Spieleszene:

Die Spiele Charts
Interviews / Berichte
Gewinnspiele

Spiele-Forum
Termine
Nachrichten
Links
Online-Spiele
Gästebuch
Newsletter

Kaufen:

Einkaufstipps
Amazon-Shop
T-Shirt Shop

Über uns:

Spieletester
Pressestimmen
Pressebereich
Impressum
Link zu uns
AddThis Feed Button

Seite durchsuchen:

 





Zur Zeit sind

Besucher online.



Michas-Spielmitmir.de - Gesellschaftsspiele im Test

Diplomacy

Diplomacy - Brettspiel von Allan B. Calhamer

"Diplomatie ist die zarte Waffe des zivilisierten Kriegers" - Atilla der Hunne

Überzeugt, meinen Gegenüber für mich gewonnen zu haben, verlasse ich die Küche und begebe mich wieder ins Wohnzimmer. Jetzt noch schnell ein paar Wörtchen mit dem Franzosen reden und das Ende der Runde kann kommen.
Aber wie im echten Leben kann es nur einen Gewinner geben und ich bin es nicht. Der Engländer macht gemeinsame Sache mit dem Franzosen und der Italiener zieht zusammen mit dem Russen bei mir in Österreich-Ungarn ein. Tja, Diplomatie eben.

In diesem Spiel von Hasbro (Avalon Hill) geht es um Diplomatie (Überraschung!), Verhandlungsgeschick und Strategie. Ach ja, vorausplanen sollte man auch. Kein Glück, kein Würfelwurf und keine Ereigniskarten trüben das Spielgeschehen. Nur die Untreue vermeindlicher "Freunde":
Europa am Anfang des Jahrhunderts. Bis zu sieben Nationen streiten sich um die Vormachtsstellung. Jeder Spieler übernimmt die Rolle eines Staatsoberhauptes. Bevor nun die Waffen sprechen, heißt es ersteinmal: verhandeln. Die Spieler können sich unter vier Augen über den nächsten Zug absprechen. Sind alle Verhandlungen beendet, schreibt jeder die Bewegungen seiner Einheiten auf. Erst dann kommt es zur Auflösung.Wer sich nicht an seine Abmachungen hält ist zwar ein Schuft, hat aber das Spiel verstanden. Denn wie steht es in der Anleitung: "Bündnissse und Abmachungen, die man während der Verhandlungsphase vereinbart hat, sind keinesfalls verbindlich. Entscheidend ist, welchen Befehl man seinen Einheiten tatsächlich erteilt!"

Ein wunderbares Spiel, das man allerdings eher mit guten Freunden spielen sollte (oder mit völlig Fremden!). Dank des Materials und der hohen Mitspielerzahl ein immer wieder abwechslungsreiches Spiel.

Es gibt eine Reihe von Seiten zu diesem Spiel. Ein Liste gibt es bei Luding.org



Strategie / Taktik
Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern
Spiel kaufen bei AmazonJetzt kaufen bei
Spiel kaufen bei Spiele-Offensive
Glück / Zufall0/6
InteraktionBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern
Anleitung / MaterialBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern
SpielspaßBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern BewertungssternBuy Game on
Spiel suchen bei Funagain.com
Preis / LeistungBewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern

Druckversion        zum Spiele-Forum

Kurzinfos

Diplomacy

Gesamtbewertung

Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern Bewertungsstern

Autor

Allan B. Calhamer

Verlag

Avalon Hill

Erscheinungsjahr

2000/ 1958

Spieleranzahl

3 - 7

Dauer

ca. 240 Min.

Alter

ab 12 Jahren
(Englischkenntnisse!)

Preis

ca. 50 €

Besucher-Wertung

Sie kennen Diplomacy?
Wie viele Sterne würden Sie vergeben?

  • Currently 3.57/6
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

3.57/6
(3437 Stimmen gezählt)

Topliste

Kommentare zum Spiel




nach oben

© 2001 - 2013 Michael Prössel